• Qualitätsmanagement

Geltungsbereich

Der Geltungsbereich umfasst das gesamte Unternehmen eberhardt - die ingenieure gbr.

Da das Unternehmen ein Dienstleistungsunternehmen und kein produzierendes Unternehmen ist, wird der Punkt 8.3 der ISO "Entwicklung neuer Dienstleistungen und Produkte" ausgeschlossen.

Das Tätigkeitsfeld von eberhardt - die ingenieure gbr umfasst die Planung und Bauüberwachung von Ingenieurbauwerken und Verkehrsanlagen sowie in der Straßenverkehrstechnik und dem Wasserbau; Bauwerksprüfung, Fertigungsüberwachung im Stahlbau, Ingenieurvermessung, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination sowie Nachtragsmanagement.

Qualitätspolitik

Qualität ist die Grundlage aller Aktivitäten bei eberhardt - die ingenieure; jeder Mitarbeiter hat einen wesentlichen Beitrag zur Qualität zu leisten. Die Qualitätspolitik ist die Arbeitsgrundlage jedes Mitarbeiters unserer Firma.

Die vollständige Zufriedenheit unserer Auftraggeber ist unser oberstes Ziel. Dies wollen wir durch eine hohe Qualität unserer Dienstleistungen, 100%ige Termintreue, Fachkompetenz und Zuverlässigkeit sowie durch eine stets freundliche und enge Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern erreichen.

Kontinuierliche Qualitätsverbesserung erwartet von jedem Mitarbeiter das uneingeschränkte Bekenntnis zur Qualität bei seiner individuellen Arbeit sowie den aktiven Beitrag zur ständigen Verbesserung der Qualität der Projekte und Dienstleistungen, die unter dem Firmenlogo eberhardt - die ingenieure für unsere Auftraggeber entwickelt werden.

Qualität durch Denken und Handeln

Um die Qualitätsziele zu erreichen, werden die Fähigkeiten aller Mitarbeiter für kunden- und qualitätsorientiertes Denken und Handeln ständig weiterentwickelt und geschult.

 

Qualität durch Führung

Die Führungskräfte sind Vorbild für unsere Mitarbeiter. Sie müssen klare, erreichbare Ziele formulieren und die Mitarbeiter bei der Realisierung dieser Ziele unterstützen. Die Führungskräfte sind für das Erreichen der Ziele verantwortlich.

Kundenorientierung

Öffentliche Auftraggeber

Wir machen die definierten Ziele unserer Auftraggeber zu unseren und bündeln unser fachspezifisches Know-how um unsere Auftraggeber fachübergreifend, auf dem neuesten Stand der Technik und innovativ zu beraten. Das Lösen von schwierigsten Aufgabenstellungen stellt für uns eine besondere Herausforderung dar. Zuverlässigkeit ist für uns selbstverständlich.

Um die komplexen Anforderungen der jeweiligen Projekte umfassend und vorausschauend zu lösen, ist es für uns Routine, die Sachverhalte im Detail zu erfassen. Nur weil unser Augenmerk auf den Details und in deren Bewertung liegt – ohne den Gesamtzusammenhang aus dem Auge zu verlieren – schaffen wir für unsere Auftraggeber passende Lösungen.

Private Auftraggeber

Wie mit den öffentlichen Auftraggebern ermitteln wir auch mit unseren privaten Auftraggebern gemeinsam in enger Abstimmung deren Wünsche und Ansprüche an ihr Bauvorhaben. Auch hier liegt unser ganzes Augenmerk auf einer termingerechten und fachkompetenten Erbringung der angeforderten Dienstleistung unter Einhaltung des geforderten Kostenrahmens. 

Qualifikationen

Berufsausbildungen:

Dipl. -Ing. (TU / FH) Bauingenieurwesen, Bachelor of Engineering, Master of Engineering, Dipl. -Ing. (TU) Architekt, Staatl. geprüfter Techniker, Master of Science.

Zusatzausbildungen Stahlbau/Korrosionsschutz:

Schweißfachingenieure, Schweißgüteprüfingenieure, Schweißtechniker, DIN–geprüfte Beschichtungsinspektoren für den Korrosionsschutz von Stahlbauten durch Beschichtungssysteme, Kompetenz zur Durchführung zerstörungsfreier Prüfungen (VT2, PT2, MT2, OT2, RT2-FI), anerkannte Beschichtungsinspektoren NS476 Frosio Zertifikat (NS476 Frosio certified), KOR-Schein.

Zusatzausbildungen Bauwerksprüfung / konstruktiver Ingenieurbau:

Zertifizierter Ingenieur der Bauwerksprüfung VFIB, Fachkraft für Lager im Bauwesen, SIVV - Schein, Geprüfter Forschungstaucher (Certified Scientific Diver; European Scientific Diver), Höhenarbeiter Level 1 + 2 + 3, Ausbildungsschein für Hubarbeitsbühnen (IPAF), MVAS Sicherung von Arbeitstellen, E- Schein (Erweiterte betontechnologische Ausbildung).

Sonstige Zusatzausbildungen:

SAS Sicherheitsauditor für Straßen: Außerortsstraßen und Ortsdurchfahrten, SAS Sicherheitsauditor für Straßen: Stadtstraßen und Ortsdurchfahrten, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Sachkunde für Arbeiten nach TRGS 519, Besondere Fachkunde Umweltbaubegleitung.