Qualitätssicherung Stahlbau und Korrosionsschutz

Schiersteiner Brücke

Ersatzneubau der Schiersteiner Brücke, Überführung der A 643 über den Rhein zwischen Wiesbaden und Mainz.

  • Auftraggeber: Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement Wiesbaden
  • Projekt: Ersatzneubau der Schiersteiner Brücke, A 643
  • Projektbeschreibung: Ausführung abschnittsweise als gevoutete Stahlhohlkastenbrücke mit orthotroper Fahrbahnplatte oder Stahlverbundhohlkastenbrücke mit einem Stahlgewicht von ca. 33.000 to, zusätzlich abgehängter Geh- und Radweg in Stahlbauweise, zwei getrennte Überbauten mit einer Länge von je ca. 1.280 m
  • Leistungen/Besonderheiten: In Ingenieurgemeinschaft: Prüfung der Werkstattzeichnungen auf Übereinstimmung mit der Ausführungsplanung, Überwachung der Stahlbau- und Korrosionsschutzarbeiten im Fertigungswerk und auf der Baustelle, Teilnahme an Baubesprechungen, Erstellen von Prüfberichten, Kontrolle der Enddokumentation
  • Bauzeit: 2014 - ca. 2021