Bauüberwachung Konstruktiver Ingenieurbau

B 243 Odertalbrücke (Lau 1)

B 243 Verlegung westl. Bad Lauterberg bis LGr. NI / TH; VKE 2: Brückenbauwerk Lau 1 Odertalbrücke

  • Auftraggeber: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
    Geschäftsbereich Goslar
  • Projekt: B 243 Verlegung westl. Bad Lauterberg bis LGr. NI / TH;
    VKE 2: Brückenbauwerk Lau 1 Odertalbrücke
  • Projektbeschreibung: Verkehrseinheit 2: Verlegung der B 243 von westlich Bad Lauterberg bis südlich der Anschlussstelle L 604 (Bad Sachsa), Bau der 496 m langen Odertalbrücke (Lau 1) in Stahlverbundbauweise Einzelstützweiten: 35,00 m + 47,00 m + 46,50 m + 45,00 m + 45,00 m + 47,00 m + 50,00 m + 77,50 m + 103,00 m.
  • Leistungen/Besonderheiten: Bauoberleitung (Lph 8). Abwicklung Vergabeverfahren: Mithilfe bei der Vergabe (Lph 7). Prüfung der Ausführungspläne auf bauvertragliche und konstruktive Übereinstimmung mit dem Entwurf und der Ausschreibung. Prüfung dem Grunde nach gemäß § 9 der BDV-StB 2005 Planmanagement. Koordinierung des Prüflaufs der Ausführungsunterlagen vor Baubeginn, Nachtragsmanagement, Projektdokumentation, Öffentlichkeitsarbeit.
  • Bearbeitungszeitraum: 2009 - 2012
  • Bausumme: ca. 22,5 Mio. €